Verein für Heimatkunde e.V., Krefeld 1918
Herausgeber des Krefelder Jahrbuches "die Heimat"
Heimat 2015, Band 86 Das Krefelder Jahrbuch "die Heimat" 2015, Jahrgang 86, wurde im Dezember 2015 im theater hintenlinks in der Im-Brahm-Brotfabrik, Krefeld-Süd, veröffentlicht.

"Die Heimat" gibt Einblick in
Politisches
Denkmalpflegerisches
Künstlerisches
Religiöses
Privates
Sportliches
Stadtbaukultur
die Arbeit des Stadtarchivs

...
Der Band 86/2015 ist im Buchhandel und im Stadtarchiv zum Preis von 20,80 EUR erhältlich.
Mitglieder erhalten ihn ab 3.12.2015 in ausgewählten Buchhandlungen und anderen engagierten Geschäften entgeltfrei gegen Ausweis und Unterschrift ausgehändigt, Auswärtige Mitglieder erhalten den Band per Post. Auch für sie ist der Bezug im Jahresmitgliedsbeitrag von 18,00 EUR enthalten.
Ein Antrag auf Vereinsbeitritt findet sich auf der nachfolgenden Website. "Die Heimat" gehört zum Präsenzbestand der Mediothek, des Stadtarchivs und der Bibliothek der Jüdischen Gemeinde Krefelds.
Achtung: Nach 60 Sekunden schaltet die Seite automatisch weiter, ein Klick in das Titelbild der "Heimat"bewirkt die Weiterschaltung zur Website direkt.

Aushändigung der HEIMAT an aktive Krefelder Mitglieder bei (auswärtige Mitglieder erhalten die "Heimat" per Post):

  1. Der andere Buchladen, Dionysiusstr. 7, 47798; (Tel. 66842) 
  2. Kleinsche, Rheinstr. 133: 47798; (26582)                
  3. Mennenöh, Rheinstr. 70, 47799; (24595)       
  4. Café Max & Moritz, Kölner Str. 558, 47807; (6036363)     
  5. Bockumer Buchhandlung, Uerdinger Str.608, 47800;(1585851)  
  6. Pappschachtel, Traarer Rathausmarkt 4a, 47799;(656656)
  7. Meyers Bücherinsel, Niederstr. 63, 47829; (49970)      
  8.  Hülser Buchhandlung, Kempener Str. 6, 47803 (730870)
  9. „Streifenhaus“ H.-D. Oelgart, Moerser Str. 502, 47802 (56 22 59)
  10. Haus der Seidenkultur, Luisenstraße 15, 47799; (936960)   
  11. Stadtarchiv, Girmesgath 120, HEIMAT-Zentrallager, 47803 = Restbestand, (Tel. 8627 -01,-02,-03)

 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ursula Broicher
Oskar Burghardt
Georg Cornelissen
Christoph Dautermann
Mehmet Demir
Ruth Frank
Otto Fricke
Rainer Furth
Eugen Gerritz
Michael J. Hack
Norbert Heinrichs
Joachim C. Heitmann
Heribert Houben
Ulrich Kaltenmeier
Burkhard Kamphausen
Gregor Kathstede
Paul Keller
Klaus Kokol
Elisabeth Kremers
Fritz Langensiepen
Heidi Matthias
Dieter Nellessen
Traute Nieter
Siegfried Ochs
Georg Opdenberg
Theodor Pelster
Jutta Pilat
Dieter Pützhofen
Guido Rotthoff
Michael Rotthoff
Helmut Sallmann
Bernd Scheelen
Winfried Schittges
Roland Schneider
Ernst Schraetz
Jürgen Schram
Ingrid Schupetta
Johann Schwarz
Johannes Sczyrba
Irmingard Stockhausen
Wilhelm Stratmann
Hans Vogt
Heinz Webers
Inge Wienke
Paul Wietzorek
Liesel Willems
 
 
 
 

"Die Heimat"
... zu erwerben
... Inhalte  die postgeschichte der stadt uerdingen am rhein, 100 Jahre Krefelder Hafen, Kriegsende und erste Besatzungszeit in Krefeld, tagebuchnotizen eines büttner-direktors vom 26. februar bis 18. juni 1945, fichtenhain, das Kriegsende in Krefeld, der Verein zur Förderung der Textilindustrie in Krefeld und Ernst Rank, Rede in der Villa Merländer, 50 Jahre katholische Familienbildung in Krefeld, von Polizisten und Schreibtischtätern, 10 Jahre Herzchirurgie in Krefeld, Haus Neuhofs in Uerdingen und seine Retaurierung durch Rolf Ramisch, das brandenburger tor in Krefeld, dietmar cube, dieter Nellessen, robert classen, die arche in der fichte-schule, ein kustwerk von klaus peter noever, theodor pelster, walter goebel, die krefelder teppichfabrik ag, naturschutzgebiet latumer bruch,Ursula Broicher, Engelbert vom Bruck
Chronologie
10.Juni 2006
Vorteile
Satzung
Mundart
Krefelder Archiv
Impressum / Kontakt
Wetter in KR,   heimatverein, heimat, die heimat, krefeld, niederrhein,interreg, die Heimat,zu erwerben, Inhalte, chronologie, vorteile, fahrten, satzung, jahrbuch der stadt krefeld, mundartlexikon, krieewelsch, mundart,impressum, kontakt, reinhard feinendegen, christoph reichmann, dieter hangebruch,renate wilkes-valkyser, jürgen monderkamp, georg opdenberg, karl rembert, guido rotthoff, franz heckmanns, ernst köppen, heiner kaltenmeier,oskar burghardt, christoph dautermann, burkhard ostrowski, Karl Amendt und Werner Mellen, Georg Opdenberg, Erich F. Himmelein, Werner Schmidt und Jürgen Schram, Joachim Lilla, Christoph Dautermann und Larissa Konze, Elisabeth Kremers, Reinhard Lutum und Rosemarie Vogelsang, Edgar Thiesbürger, Carl-Ludwig Riedel, Willi Gobbers, Christine Knupp-Uhlenhaut, Karin Thönnessen, Michael van Uem, Walter Encke, Ingrid Schupetta, Werner Mohn, Jacques Lemonnier, Paul Wietzorek, Werner Böcking, Heinrich-Joseph van Vlodrop, Dieter Hangebruch, baldur wienke, robert classen, eugen gerritz, guido rotthoff